FC Waidhofen - SC/ESV Parndorf 4:3 (1:2)

Kampfmannschaft

27. Runde, 13. Mai 2011, 19:30 Uhr


 

 

FC Waidhofen/Ybbs - SC/ESV Parndorf 4:3 (1:2)

 Tore für Waidhofen: Thomas Zemann (4., 73.), Gernot Krimberger (69., 79.)

Aufstellung:

FC Waidhofen:

Christoph Haas; Sascha Fahrngruber, Stefan Datzberger, Berthold Teufl, Daniel Aichinger, Manuel Engleder; Gernot Krimberger, Robert Iacob, Stefan Lärnsack; Manuel Plank, Thomas Zemann.

 

 

SC/ESV Parndorf:

Markus Böcskör; Philipp Galee, Roman Kummerer, Michael Huber; Stephan Helm, Filip Juroszek, Thomas Jusits, Miroslav Milosevic 1, Slaven Lalic; Martin Dorner, Christopher Pinter.

 

Sieg gegen den Favoriten nach toller 2.Halbzeit

 

Der FC Waidhofen bot gegen den Favoriten eine tolle Leistung und war in der 2. Halbzeit kämpferisch und spielerisch überlegen. Die Singer-Elf spielte von Anfang an sehr agressiv und in der 5. Min konnte der durchbrechende Zemann nur durch ein Foul von Gästetormann in Strafraum gestopt werden, den dafür gegeben Elfmeter verwandelte der  gefoulte sicher zur 1:0 Führung. Die Gäste wirkten sehr nervös und brachten eine harte Note ins Spiel was auch  zum Ausschluß des Spieler Jusits führte. Überraschend fanden die Gäste jetzt besser ins Spiel und Juroszek erzielte in der 38 Min. nach einen Fehler in der Hintermannschaft den Ausgleich. In der 44 Min. gingen die Gäste durch Milosevic in Führung, abermals durch einen Fehler in der Hintermannschaft. In der 2. Halbzeit spielt der FC sehr stark und ließ den Gästen keine Chance. Der FC spielt mit schöne Kombination die Gäste aus und durch Tore von Zemann 73 Min und Krimberger in der 68 und 81 Min. ging der FC 4:2 in Führung. Den Anschlußtreffer von Kummerer zum 4:3 in der 88 Min., war nur mehr eine Ergebnisverbesserung. In der 93 Min beendete der gute Schiedsrichter Werschnick die Begegnung.

Vorspiel: FC Waidhofen/Ybbs II - Scheibbs 3:3 (1:1)

 

Aufstellung: Heulos; Karrer, Mair (60 Min.Freudenthaler), Mader, Hintsteiner B., Scharner, König, Eder, Pavlovic, Steiner ( 80 Min.Udovcic), Haunschmid (50 Min. Palmanshofer) Tore: Scharner 2, Pavlovic.

 

Die Mannschaft bot eine gute Leistung und man merkte das Trainer Sovtic gut mit der jungen Mannschaft arbeitet.

 

 

Spielpatronanz:

 


    

Regionalliga Ost
1.   Parndorf   29   76 : 34   54
2.   Horn   29   57 : 35   53
3.   Austria (A)   29   50 : 29   53
4.   Sollenau   29   47 : 40   46
5.   WSK   29   55 : 46   45
6.   FAC   29   40 : 33   43
7.   Neusiedl   29   49 : 43   43
8.   Ritzing   29   44 : 50   43
9.   SVM (A)   29   48 : 38   42
10.   Rapid (A)   29   60 : 50   41
11.   Waidhofen/Y.   29   41 : 44   39
12.   Columbia   29   33 : 47   37
13.   Admira (A)   29   42 : 60   37
14.   Schwechat   29   34 : 48   36
15.   Ostbahn   29   32 : 74   17
16.   Baumgarten   29   38 : 75   16
Runde 30:
Baumgarten-Ritzing   :
Parndorf-Ostbahn   :
Admira (A)-FAC   :
Waidhofen/Y.-SVM (A)   :
WSK-Rapid (A)   :
Columbia-Schwechat   :
Austria (A)-Neusiedl   :
Horn-Sollenau   :
(c) ostliga.at

 FC Waidhofen - Mattersburg Amateure

Mi., 01.06.  Beginn: 18:30 Uhr

FC Waidhofen II - Biberbach

So., 29.05.  Beginn: 17:00